Alarmübung/Feuer 3

20.7.2012, 19:00 Uhr Einsätze

Rettungskräfte trainieren in Blomberg den Ernstfall

Wichtige Erfahrung: Mit einer Großübung haben gestern Abend rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren Blomberg und Schieder-Schwalenberg sowie der Johanniter einen Einsatz bei der Firma Kontex Bausysteme in der Industriestraße simuliert. Gegen 18.45 Uhr wurde „Rauchentwicklung im Gebäude“ gemeldet, drei Personen wurden vermisst. „Im Verlauf der Übung erhöhte sich die Zahl auf vier“, berichtete Einsatzleiter Thomas Kämper. Nach dem Bergen der Vermissten wurde der Brand bekämpft. Chemikalien und Starkstrom erschwerten die Aufgabe. Der Löschzug Blomberg, die Löschgruppe Herrentrup und die Atemschutzträger aus Schieder-Schwalenberg waren mit zwölf Fahrzeugen vor Ort. Der Atemschutzcontainer des Kreises Lippe kam zum Einsatz.

(Text und Foto: Lippische Landeszeitung)





Dieser Beitrag wurde ungefähr 571 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen