Technische Hilfe/Ölspur

9.1.2012, 13:31 Uhr Einsätze

Zu einer ca. 2 km langen Ölspur wurden Einheiten der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg in den Ortsteil Wöbbel gerufen.

Auf Grund eines technischen Defektes hatte ein Linienbus die Fahrbahnen Am Kirchborn, Friedenstalstraße, Am Schlagberg sowie der Hauptstraße mit Hydrauliköl verschmutzt.

Die umweltgefährdende Flüssigkeit wurde durch Aufbringen von Ölbindemittel gebunden, durch die städtische Kehrmaschine aufgenommen und der Entsorgung zugeführt.

Zur Absicherung der Ölspur sind an verschiedenen Stellen eine Warnbeschilderung aufgestellt worden.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 589 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen