Nachtrag zum Einsatz vom 12.10.2011

15.10.2011, 14:02 Uhr Einsätze

Am 12.10.2011 unterstützte die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg mit ihrer Wasserrettungsgruppe die Suche nach einer in die Emmer gestürzten Person.

Radio Hochstift veröffentlichte heute folgende Meldung zu diesem Einsatz:

Emmer-Sturz: Glücklicher Ausgang
Der mysteriöse Sturz einer Radfahrerin in die Emmer in Steinheim ist geklärt.

Bei der Polizei hat sich die 77-jährige Frau gemeldet, nach der Feuerwehr und Polizei am Mittwoch stundenlang gesucht hatten.

Sie hat den Unfall unverletzt überstanden und konnte nach einigen Metern ans Ufer klettern.

Ein achtjähriger Junge hatte am Mittwoch berichtet, er habe eine Frau mit ihrem Rad in die Emmer fallen sehen. Die Suche blieb aber erfolglos, auch Taucher fanden nichts.

Als die Polizei heute Vormittag gerade mit der Tauchergruppe Brakel über einen erneuten Einsatz sprach, ging der Anruf der Seniorin ein.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 481 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen