Technische Hilfe/Personensuche

12.10.2011, 11:27 Uhr Einsätze

Erneute Anforderung der Wasserrettungsgruppe der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zur Unterstützung der Suche, nach der seit mehreren Tagen vermissten Sonja Beckmann.

Auf Anforderung  der Kreispolizeibehörde Höxter wurden noch einmal die Ufer der Emmer und des Heubachs im Bereich Steinheim mit Hilfe des Rettungsbootes abgesucht.

Die Suche wurde gegen 15:00 Uhr zur Menschenrettung einer Frau, die an einer Furt im Wiechersweg in Steinheim in die Emmer gefallen war, abgebrochen.

 
Das Boot befand sich zu dieser Zeit an der ehemaligen Uhlenmühle  zwischen Steinheim und Wöbbel. Es wurde umgehend verladen und im Bereich der Einsturzstelle wieder in Wasser gelassen.
Image
Foto: Westfalen-Blatt/H. Wilfert
Einzelheiten zu diesem Einsatz entnehmen Sie dem Pressebericht der Polizei Höxter.

"Suchaktion von Feuerwehr und Polizei, Steinheim, Mittwoch, 12.10.2011

Um 14.36 Uhr erhielt die Polizei darüber Kenntnis, dass eine ältere Frau mit ihrem Fahrrad in die Emmer gefahren und weggespült worden sein soll.

 
Ein 8-jähriger Junge hatte seiner Mutter zu Hause erzählt, dies beobachtet zu haben, und zwar an einer Furt durch die Emmer im Bereich Heubachstraße / Buchentalsweg. Die Polizei leitete sofort Suchmaßnahmen ein.
 
Feuerwehrleute befanden sich in unmittelbarer Nähe und konnten sich sofort an den Maßnahmen beteiligen. Bei der Suche nach der Radfahrerin wurde auch ein Boot eingesetzt.
 
Die Suche ging bis zu zwei natürlichen Sperren, die nicht überwunden werden können. Weder eine ältere Frau noch ein Fahrrad wurden gefunden.
 
Die Suche wurde danach gegen 16 Uhr abgebrochen. Zur Zeit wird noch geprüft, ob der Einsatz eines Tauchers möglich ist."




Dieser Beitrag wurde ungefähr 801 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen