Osterfeuer

24.4.2011, 12:00 Uhr Einsätze

Image 
 
Auch in diesem Jahr führte der Löschzug Schieder in Zusammenarbeit mit dem Männergesangsverein Schieder so wie der "Infinity" das Osterfeuer am Kronenbruch am SchiederSee durch. Bei sehr gutem Wetter besuchten wieder einmal ca. 1000 Besucher diese Veranstaltung.

Auf Grund der besonderen Trockenheit mussten vor Beginn des Abbrennens verschiedene  Sicherungsmaßnahmen getroffen werden. So wurde der Bereich unmittelbar am Feuer ausreichend gewässert. Sicherungsposten sind auch im Waldbereich aufgestellt worden.

Im Ortsteil Lothe wurde ebenfalls das Osterfeuer durch die hiesige Löschgruppe durchgeführt. Auch dort war man mit der Besucheranzahl sehr zufrieden und es wurde bis spät in die Nacht hinein gefeiert.

In den Ortsteilen Brakelsiek, Schwalenberg und Wöbbel unterstützten die Einheiten der Feuerwehr die ortsansässigen Vereine als Veranstalter beim Abbrennen der Osterfeuer und stellten den Brandsicherheitsdienst, wie in Wöbbel sogar bis zum nächsten Tag.

Image

Image 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 460 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen