Feuer 1, Kleinbrand

31.3.2011, 19:22 Uhr Einsätze

Nach dem Großbrand in der Nacht mussten noch einmal kleinere Nachlöscharbeiten durchgeführt werden.

Dafür wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr in das komplett ausgebrannte Gebäude geschickt.

Dieser löschte verschiedene Glutnester ab, sodass es zu keiner Rauchentwicklung mehr kommen konnte.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 611 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen