Mittelbrand

13.4.2010, 16:48 Uhr Einsätze

Eine Rußablagerung im unteren Kaminbereich war die Ursache für einen Schornsteinbrand im Ortsteil Schieder.  Die ersteintreffenden Kräfte löschten den Brand mit einem Pulverlöscher ab. Weiter Einsatzkräfte sicherten den gefährdeten Bereich des Wohngebäudes mit Schnellangriff und Pulverlöscher. Der hinzugerufene Bezirksschornsteinfeger reinigte den Kamin vom Dach und Erdgeschoss aus, glühende Aschereste wurden entfernt. Die ebenfalls alarmierte Drehleiter der Feuerwehr Steinheim sicherte im Dachbereich den Kamin.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 447 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen