Technische Hilfe, Mensch in Notlage

3.10.2009, 14:01 Uhr Einsätze

Image

Unterstützung der DLRG-Wache am SchiederSee bei der "Rettung" von 2 jugendlichen Regattaseglern. Die noch sehr jungen Segler hielten sich zum Unglückszeitpunkt im östlichen Bereich des SchiederSees auf. Durch noch unbekannte Ursache kenterte das Boot und die beiden Jugendlichen fielen ins Wasser. Vom Ufer aus wurde dieser Vorgang von Spaziergängern beobachtet, welche daraufhin unmittelbar einen Notruf über Telefon absetzten. Alarmiert wurde neben dem Löschzug Schieder sowie zwei Rettungswagen nebst Notarzt auch die in Lemgo stationierte Tauchergruppe und die Polizei. Beim Eintreffen der Hilfskräfte waren die beiden Segler aber bereits an Bord des DLRG-Rettungsboots genommen worden. Eine zunächst durch den Notarzt vermutete Unterkühlung konnte nicht festgestellt werden, da beide durch Trockenanzüge und Rettungswesten ausreichend gesichert waren.

Image

Image

Image 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 365 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen