Mittelbrand

30.3.2009, 16:53 Uhr Einsätze

Image

Ein verstopfter Kamin war die Ursache für einen Kaminbrand in der Ostpreussenstraße in Schieder. Einsatzkräfte des Löschzuges Schieder sicherten den gefährdeten Bereich des Wohngebäudes mit Kübelspritze und Pulverlöscher ab. Der hinzugerufene Bezirksschornsteinfeger reinigte den Kamin vom Dach aus, glühende Aschereste wurden entfernt. Die ebenfalls alarmierte Drehleiter der Feuerwehr Blomberg musste nicht eingesetzt werden.

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 370 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen