Technische Hilfe/Verkehrsunfall

19.1.2009, 15:16 Uhr Einsätze

Image

Durch unbekannte Ursache kam eine Pkw-Fahrerin mit ihrem Ford im Bereich des Landesbetriebs "StraßenNRW" von der Fahrbahn ab, durchstieß einen Zaun und rollte die Uferböschung des Niesebaches herunter. Am gegenüberliegenden Ufer der Niese kam das erheblich beschädigte Fahrzeug zum Stehen. Die Fahrerin wurde zur weiteren Behandlung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Durch die Einsatzkräfte des Löschzuges Schieder wurde die Einsatzstelle gesichert, außerdem wurden zwei Ölsperren im Bachlauf unterhalb der Unglücksstelle aufgebaut, um die aus dem Unfallfahrzeug auslaufenden Betriebsstoffe aufzufangen. Das Fahrzeug wurde anschließend durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 381 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen