Technische Hilfe/Sonstiges

21.6.2008, 10:45 Uhr Einsätze

Image

Unfallflucht
Schieder-Schwalenberg (ots)-(UB) Ein zunächst unbekannter Autofahrer verlor am Samstag auf dem Forstweg die Kontrolle über sein Auto und krachte gegen einen Baum. Anschließend verschwand er von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Als die Polizei gegen 01.00 Uhr zum Unfallort gerufen wurde, fand sie einen total beschädigten PKW der Marke Ford vor. Der Fahrer des PKW war offensichtlich den Forstweg in Richtung "Unterm Fleck" gefahren und hatte in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Auto verloren. Der Ford krachte frontal gegen einen Baum. Aufgrund der vorgefundenen Blutspuren müssen zwei Personen im Fahrzeug gesessen haben. Am Unfallort fanden die Ordnungshüter dann auch eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten. Der Rest war schnell geklärt. Ein 18-Jähriger aus Schieder-Schwalenberg steht im dringenden Verdacht, den Wagen gefahren zu haben, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und zudem noch unter Alkoholeinfluss stand. Auf dem Beifahrersitz befand sich ein ebenfalls 18-Jähriger aus Schieder-Schwalenberg. Beide wurden bei dem Unfall verletzt. Das Fahrzeug gehört einem 38-Jährigen aus Steinheim. Gegen ihn wird jetzt ebenfalls ermittelt, da er im Verdacht steht, von der "Spritztour" des Duos gewusst zu haben.

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer (UB)

Image

Image

Image





Dieser Beitrag wurde ungefähr 308 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen