Technische Hilfe/Mensch in Notlage

9.6.2008, 17:29 Uhr Einsätze

Image

Unterstützung des Rettungsdienstes bei der Befreiung eines im Auto kollabierten Patienten. Der Fahrer hatte sein Fahrzeug an einer Tankstelle im Ortsteil Schieder angehalten und wurde daraufhin im automatisch verschlossenen Fahrzeug bewusstlos. Der Pkw konnte aber durch ein nicht ganz verschlossenes Fenster geöffnet werden. Da der Verdacht einer Kopfverletzung bestand, wurde der Rettungshubschrauber "Christoph 13" aus Bielefeld alarmiert, um den Patienten kurzfristig in eine Spezialklinik fliegen zu können. Der Landeplatz für den Hubschrauber wurde durch die Kräfte der Feuerwehr bis zum Verlassen der Einsatzstelle gesichert.

Image

Image

Image

Image 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 354 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen