Mittelbrand

7.12.2007, 10:42 Uhr Einsätze

Image

Ein verstopfter Kamin war die Ursache für einen Kaminbrand im Ortsteil Wöbbel. Einsatzkräfte der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg und Blomberg (Drehleiter) sicherten alle Geschosse des betroffenen Wohngebäudes mit Kübelspritze und Pulverlöscher ab. Ein verrauchen des 2. Obergeschoss konnte jedoch nicht verhindert werden. Der brennende Schornstein wurde schließlich mit einem Pulverlöscher abgelöscht. Der schnell eingetroffene Bezirksschornsteinfeger fegte den Kamin vom Dachgeschoss und vom Keller aus wieder frei, so dass der Rauchabzug gewährleistet war. Die glühenden Aschereste wurden entfernt.

Image

Image

Image 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 429 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen