Technische Hilfe, Tier in Notlage

14.11.2004, 19:42 Uhr Einsätze

Durch ein Kanalrohr im Seitengraben des Feldweges gelangte ein Hund in einen Sammelschacht, aus dem sich das Tier nicht aus eigener Kraft befreien konnte. Durch die Feuerwehr wurde deshalb ein Bagger bestellt, um das Erdreich über dem Schacht entfernen und den Schacht selbst öffnen zu können. Das Tier wurde gerettet, anschliessend wurde der Schacht wieder ordnungsgemäss mittels der vorhandenen Betonplatten geschlossen. Das Erdreich wurde wieder aufgefüllt.

Image

Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image 




Dieser Beitrag wurde ungefähr 374 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen